Christl Wein

Zur Person
Christl Wein studierte Modedesign Hochschule für Gestaltung Pforzheim. Ein Stipendium der Carl Duisberg Gesellschaft an der Kunstakademie Yogyakarta führte sie nach Indonesien, das Postgradiertenstudium Szenografie bei Johannes Schütz absolvierte sie an der Hochschule für Gestaltung in Karlsruhe.
Seit 1996 arbeitet sie freischaffende Künstlerin für Theater, Oper, Foto-, TV- und Filmproduktionen und wurde mit mehreren Design Awards preisgekrönt. Kostüm- und Bühnenbilder entwarf sie u. a. für das Deutsche Theater Berlin, Schauspiel Frankfurt, Volkstheater München, Theater Basel, Residenztheater München, Gärtnerplatztheater München, Theater Bonn, Schauspiel Stuttgart, Schauspiel Düsseldorf und das Majestic Theatre Shanghai.
Im Styling/Setdesign war sie für diverse Foto/Werbeproduktionen und internationale Fernsehsender wie Arte, Channel 9 Australien, ERTU Ägypten und Showtime Beyond USA tätig. 2007 erhielt sie den Preis für  »Beste Ausstattung« bei den Bayerischen Theatertagen.
Langjährige Dozententätigkeit führt sie an der Modeschule ESMOD München, Deutsche Meisterschule für Mode, U5 Medienakademie und der Theaterakademie »August Everding« München aus.

In der Spielzeit 2019-20 dürfen wir in der Medea-Bearbeitung Iason in der Inszenierung des Autors Kristo Šagor mit den Spieler*innen gemeinsam in dem von ihr entworfenen Schiff sitzen und auch ihre Kostümarbeit bewundern.

Aktuelle Produktionen
von Kristo Šagor