Dafni Krazoudi

Tänzerin
Zur Person

Dafni Krazoudi wurde in Athen geboren. Dort schloss Sie ein Studium an der Greek National School of Dance ab und studierte zwei Jahre an der Theater Fakultät der Kapodistrian University in Athen. Sie war drei Jahre lang Mitglied der Hellenic Dance Company, mit der sie u. a. Choreografien von Akram Khan und Antony Luchky performte. Sie arbeitete mit unterschiedlichen griechischen Choreografen zusammen, wie Iris Karayan, Mariela Nestora, Maria Koliopoulou und seit 2017 wirkt sie auf Projekt Basis mit der Neon Dance Company. Sie war performing artist während der Documenta 14 und besonders im Concert 'Social Dissonance' involviert, das in Athens und Kassel stattfand. Sie ist Mitgründerin von The Guest Project, eine künstlerische Plattform auf der sich Tänzer, Musiker und visual Artists treffen und innerhalb eines kleinen Zeitraumes forschen und Kollektivität erzeugen. 

Seit August 2018 ist sie Mitglied das Tanztheater des Staatstheater Kassel.

Aktuelle Produktionen
Tanztheater: Zwei Stücke von Lenka Vagnerová und Johannes Wieland
Theaterfest 2019

Schauspielrevue

Szenische Vorstellung der neuen Spielzeit mit dem Schauspiel- und Tanzensemble