Franziska Schumacher

Regisseurin
Zur Person
Franziska Schumacher wurde 1986 bei Leipzig geboren. Sie absolvierte ihren Bachelor in Musikwissenschaft an der Universität Leipzig und setzte ihr Studium an der Humboldt Universität zu Berlin fort, wo sie ihren Masterabschluss machte. Während ihres Studiums sammelte sie praktische Erfahrungen in diversen Opernproduktionen der Deutschen Oper Berlin, der Komischen Oper Berlin, der Oper Leipzig und der Volksoper Wien. Dort arbeitete sie unter anderem mit Regisseuren wie Barrie Kosky, Katharina Tahlbach und Stephen Langridge. Zudem war sie Regieassistentin und Abendspielleiterin beim Opernfestival »Oper rund um« in Aschbach/Markt (Österreich), bei den Festspielen Gut Immling in Bayern und bei »Opus Lirica« in San Sebastian (Spanien). Seit der Spielzeit 2013/14 ist sie als Regieassistentin und Abendspielleiterin am Staatstheater Kassel tätig.
Franziska Schumacher führte am Staatstheater Kassel in der Spielzeit 2016/17 erstmals selbst Regie: Sie übernahm die Inszenierung der Kinderoper Brundibár im Rahmen des 13. Theater-Jugendorchester Projekts.
Aktuelle Produktionen
15. Theater-Jugendorchester-Projekt

Brundibár

Kinderoper in zwei Akten
von Hans Krása
Kinder von Terezín – Prolog zu Brundibár