Jessica Maderski

Schauspielerin
Zur Person
Die gebürtige Schweizerin Jessica Maderski mit Wurzeln Polen und der Dominikanischen Rep. kam 1995 in Zürich zur Welt und wuchs daraufhin in der Stadt Luzern auf. Mit zwanzig Jahren entschied sie sich, an der Filmschauspielschule Berlin Schauspiel zu studieren.
Sie sammelte in ihrer frühen Jugend schon Erfahrungen bei verschiedenen Theater- und Musicalinszinierungen am Voralpentheater Luzern, Zentralschweizer Jugend Theater mit Walter Mathis, Musical Fever und Musical Factory als Schauspielerin, Tänzerin, aber auch als Dramaturgin. Man sah sie im Black Boxx Theater Berlin in 7 Türen von Botho Strauss als das Mädchen und der Warner (insziniert von Katharina Zarpatka) als Iphigenie in Iphigenie auf Tauris (insziniert von Norbert Gahfouri) und als Desiree in Krankheit der Jugend (insziniert von Martin Gelzer). Sie schloss im Januar 2020 das Schauspielstudium ab und ist nun am Staatstheater Kassel im Weihnachsmärchen Der Zauberer von Oz als gute Hexe des Nordens zu erleben.
Aktuelle Produktionen
Open Air Sommertheater

Der Zauberer von Oz

Musical nach Lyman Frank Baum | Musik: Thorsten Drücker