Philipp-Daniel Singer

Kontrabass
Zur Person
Geboren 1976 erhielt Philipp-Daniel Singer mit fünf Jahren seinen ersten Unterricht im Fach Violine. Erst im Alter von 18 Jahren wechselte er zum Kontrabass. Das Studium absolvierte er an den Musikhochschulen von Dresden und Frankfurt/Main bei Prof. Rolle bzw. Prof. Klaus. Seine Ausbildung im Orchester umfasst neben der Mitgliedschaft im Landesjugendorchester Sachsen-Anhalt und der Jungen Deutschen Philharmonie auch Substitutenstellen in der Staatskapelle Dresden, der Dresdner Philharmonie sowie der Staatsoperette Dresden. Seit August 2003 ist Philipp-Daniel Singer im Staatsorchester Kassel als Kontrabassist beschäftigt.