Svenja L. Schröder

Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Zur Person
Die Diplom-System-Designerin mit einem Master in Musik- und Kreativwirtschaft, geboren 1989, hat zum Jahreswechsel 18/19 die Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Staatstheater Kassel übernommen. Davor war sie seit 2009 als Leiterin des Kasseler Studio Lev, Produzentin, freie Projektleiterin und Beraterin für Marketing- und Öffentlichkeitsarbeit in der freien Kulturszene tätig.

Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt auf der Gestaltung von aktivem, konvergenten Austausch, offener Kommunikation und dem Fördern eines gegenseitig bereichernden Miteinanders auf Augenhöhe. Dabei liegt ihr besonders der Bezug zur Stadt und der Stadtgesellschaft am Herzen sowie die Unterstützung von Nachwuchskulturschaffenden. 

Mit Studio Lev Kassel hat sie fünf Musicals mit Nachwuchsdarsteller*innen und eine Musicalproduktion mit professionellen Musicaldarsteller*innen produziert und zahlreiche Workshop-Formate entwickelt. Im documenta-Jahr 2017 organisierte sie das STUDIO LEV im Schillerviertel als temporärer Raum für freies Theater. Zudem wurde Studio Lev mit dem Kasseler Kulturförderpreis 2017 ausgezeichnet und war mit zwei Produktionen mehrfach zu Gast im Staatstheater Kassel und in der Neuköllner Oper, Berlin.

Weitere Erfahrung konnte sie u.a. in der Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Kassel, Kasseler Kindertanz Festival, Hochschulnetzwerk Bildung durch Verantwortung e.V., Philipp Rosendahl, Yoel Gamzou, Judith Caspari, Thorsten Drücker, Janis Knorr, David Worm, Lisanne Wiegand, WELLbeing Stiftung, theater im centrum e.V. und KimchiBrot Connection sammeln und als Startnext Professional zahlreiche Projekten und Kulturschaffende unterstützen.