Verena Waldmüller

Zur Person
Verena Waldmüller wurde 1982 in Immenstadt geboren. Nach ihrer Ausbildung zur Holzbildhauerin in Garmisch-Partenkirchen und der Lehre zur Bühnenplastikerin am Staatstheater am Gärnterplatz in München, studierte sie bei Prof. Alf Schuler, bis zu dessen Ruhestand, Bildende Kunst an der Kunsthochschule Kassel. Verena Waldmüller war 2012–13 Meisterschülerin bei Prof. Florian Slotawa und erhielt 2013 das Willingshäuser Künstlerstipendium.
Im Zeitraum von 2013 bis 2015 arbeitete sie in Zusammenarbeit mit Ulrike Langenbein als freischaffende Puppenbauerin und Ausstatterin für Produktionen unter anderem in Berlin, Bern, Halle, Zwickau u.v.a.
Ihr Arbeiten in der Freien Kunst lässt sich im bildhauerischen & installativen Bereich verorten. Zusammen mit der Bildenden Künstlerin Sarah Wegner teilt sie sich ein gemeinsames Atelier in der Kreativfabrik in Kassel.
Seit 2016 arbeitet Sie für das Staatstheater Kassel als Ausstattungsassistentin. In der Spielzeit 2018-19 war Verena Waldmüller für das Kostümbild des Weihnachtsmärchens Der gestiefelte Kater verantwortlich.